Obligatorisch

Obligatorisch Daten Schiessplatz Bunihus Flühli

Samstag, 22. August 2020, 13.30 – 15.30 Uhr
Freitag, 11. September 2020, 18 – 20 Uhr

Schiesspflicht

Die ausserdienstliche Schiesspflicht 2020 (Obligatorisches Programm) für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee wird im Zusammenhang von COVID-19 sistiert.

Dies hat zur Konsequenz, dass die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee das Obligatorische Programm nicht schiessen müssen, aber trotzdem daran freiwillig teilnehmen dürfen. Folgerichtig entfallen 2020 auch die Nachschiess- und Verbliebenenkurse.

Bitte Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten, das Dienstbüchlein, das Schiessbüchlein oder der militärische Leistungsausweis, die persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und der persönliche Gehörschutz mitbringen.

Solltest du zur Schiesspflicht Fragen haben, stehen wir dir gerne zur Verfügung. Sämtliche weiteren Informationen zum Schiesswesen ausser Dienst findest du ansonsten auf der Internetseite vom Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport.

Programm

Das Programm auf 300 m wird mit der Dienstwaffe Sturmgewehr 90 und Sturmgewehr 57, liegend ab Zweibeinstütze geschossen. Das Programm umfasst 5 Schuss auf Scheibe A5 und 15 Schuss auf Scheibe B4. Die Maximalpunktzahl beträgt 85 Punkte.

Waffe ins Eigentum übernehmen

Es besteht die Möglichkeit, die persönliche Dienstwaffe nach Beendigung der Wehrpflicht ins Eigentum zu übernehmen. Weiter Informationen findest du

Ansonsten stehen auch wir bei Fragen zur Verfügung.

Nach oben scrollen