Schützenkilbi abgesagt

Da die Vorzeichen bezüglich einer Durchführung der Schützenkilbi alles andere als eine klare Sprache gesprochen haben, hat sich der Vorstand mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Grundsatzfrage über eine Durchführung der diesjährigen Schützenkilbi (JA / NEIN) stand letztlich zur Debatte.

Auf Basis des demokratisch gefällten Mehrheitsentscheides innerhalb des Gremiums sowie der Pulsfühlung bei einigen Vereinsmitgliedern hat der Präsident schliesslich am Mittwoch, 9. September 2020, entschieden, auf die Durchführung der diesjährigen Schützenkilbi zu verzichten. Die Gründe sind mehrschichtig.
Selbstverständlich ist es dem Vorstand bewusst, dass diese Entscheidung nicht alle Schützinnen und Schützen nachvollziehen können. Dies zeigte sich auch innerhalb des Vorstandes. Mit der Entscheidung wurde aber versucht, der ganzheitlichen Situation Rechnung zu tragen.

Schützenkilbi abgesagt
Nach oben scrollen