Feldmeisterschaft abgesagt

Der Vorstand des VZF hat beschlossen, die Feldmeisterschaft 2021 auf sämtlichen 10 Schiessplätzen abzusagen. 

Der Vorstand ist sich auch einig, dass weitere Verschiebungen in die kommenden Jahre nicht zweckdienlich sind, nur um eine hundertste Durchführung zu erreichen. Dazu hat er einen Plan ausgearbeitet, wie die vorzeitige Auflösung des Verbandes vonstatten gehen könnte. Kernpunkt ist dabei, dass alle Schützen welche das Schiessen in den vergangenen 4 Jahren mindestens einmal besucht haben und noch eine 13., 20., 30. 40. oder 50. Meisterschaft hätten erreichen können, diese nun vollumfänglich erhalten sollen. Dieser Vorschlag muss mittels einer schriftlichen Abstimmung durch die Stimmberechtigten noch genehmigt werden. Wir sind aber zuversichtlich, dass der ausgearbeitete Vorschlag ein gute Lösung ist, bei dem es nur Gewinner gibt. Mehr dazu wird laufend auf der Homepage www.vzfl.ch aufgeschaltet.

Feldmeisterschaft abgesagt
Nach oben scrollen